Wen Gott liebt, den lässt er fallen in das Berchtesgadener Land.

                                                                                                       Ludwig Ganghofer

Kehlstein Watzmann Enzian Steinbock
St.Bartholom? Murmeltier Salzbergwerk Watzmann Therme

 

 

Königssee

K?nigssee

Im südöstlichsten Zipfel Deutschlands gelegen ist sein Name weltberühmt und steht für smaragdgrünes Wasser inmitten einer einmaligen Landschaft.

Der sauberste See in Deutschland ist ca. 5 qkm groß, 8 km lang, 1,2 km breit und bis zu 190 m tief.

Entstanden ist er vor der Eiszeit als Senke, die durch Schmelzwasser vertieft und gefüllt wurde und heute viele Fische beheimatet.

 

 

Der Watzmann

Watzmann

... noch nicht einmal ein Dreitausender und doch einer der berühmtesten Berge der Alpen - das ist der Watzmann.

Berghänge, Gipfel und Gletscher können entdeckt und bezwungen werden. Das Gelände lädt zum Wandern, Klettern, Mountainbiking und vielem mehr ein.

Hohe Berge, traumhafte Täler - hier sind die schönsten Landschaften der Alpen.

 

 

Reiteralpe

Reiteralpe

Die westliche Begrenzung des Berchtesgadener Talkessels ist das einmalige Hochplateau der Reiteralpe mit jahrhundertealten nahezu unberührten Zirbenwäldern.

Anspruchsvolle Wanderziele vermitteln den zauberhaften Eindruck der Alpen - seltene Pflanzen und Tiere sind zu entdecken,

Zurück zur Natur - zu Steinbock, Gams, Murmeltier oder Steinadler....